Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Imagination II Center

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 10:58 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Den Plan habe ich vorliegen.

Es sind 3 Kondensatoren übrig, welche nicht beschriftet sind.

Zwei Schwarze von gleicher Größe und eine heller kleinerer.

Laut Plan offen sind noch C1, C2 und C5. Aber welcher kommt wohin?

Ich hatte gehofft, jemand hat ein Foto der Weiche, dann hätte man das zuordnen können.
Sofern die beiden schwarzen Kondensatoren dieselbe Kapazität haben.

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1268
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 11:17 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe ein Foto davon gefunden.
_________________
Ciao Jan

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 12:29 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe Dir per PN meine Adresse geschickt.

Vielen Dank!

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1268
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 1:13 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hab's dir geschickt. Hoffe es sorgt für Klärung. Ansonsten weiterhin gutes Gelingen für dein Projekt.
_________________
Ciao Jan

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 5:05 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zu Deinem Plan passen meine Bauteile schon eher.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass C1 und C2 identisch sind.
Aus welchem Jahr ist Dein Plan?
Meiner ist von 2005.

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1268
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 7:41 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Plan ist von 2005. Ich wüsste nicht, dass sich da was geändert hat.
_________________
Ciao Jan

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 8:25 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Layout ist identisch, aber die Beschriftung der Bauteile ist unterschiedlich.

Gerade ist mir ein bereits angelötetes Chassis von der Box gerutscht
und hat einen Draht direkt an der Schwingspule mit abgerissen…
Hätte am liebsten alles gepackt und in die Mülltonne geworfen! wink

Hat noch jemand einen TMT, falls ich das nicht mehr geflickt bekomme?

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 15, 2023 10:10 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Puh, in einer Operation, mit Lesebrille und Lupenlampe
(man wird ja nicht jünger…), Lötkolben mit Verlängerung,
zwei weiteren Lampen und jeder Menge Angstschweiß,
konnte ich ca. 1,5mm Draht von der Schwingspule freipopeln
und die Litze zum Terminal wieder anlöten.

Jetzt kann die Dichtmasse, welche die Litze mit der Membran verklebt,
erstmal über Nacht trocknen und ich in Ruhe schlafen!

Also vorerst Entwarnung. wink

Morgen dann noch das Terminal reparieren, den TMT einsetzen und dann ist der Center fertig.

Gute Nacht!

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Uwe48
neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.12.2010
Beiträge: 7


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 16, 2023 10:35 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da haste ja noch Glück gehabt das es zu reparieren war. Stell dir vor es gäbe das Chassis nicht mehr.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2023 8:45 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, das wäre ärgerlich gewesen, aber ist bisher ja nochmal gut gegangen. wink
Anbei zwei Bilder des fertigen Centers.

Die Weiche scheint korrekt, klingt wie die Oberteile meiner vorhandenen ECOs.

Jetzt muss er noch auf seinen Einsatz warten, bis das Lowboard fertig ist.

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 17, 2023 9:13 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Fazit, und was würde ich beim nächsten Mal anders machen?

- den MDF Kern etwas dicker wählen
Gesamtstärke ist jetzt 20mm und der Klopftest könnte dumpfer sein.
Steif genug scheint das Gehäuse, aber mehr Masse schadet nie.
Für den Center reicht es aber allemal.

- das Parkett ist ja bereits behandelt.
Ich hatte es abgeschliffen und danach wieder geölt.
Die alte Schicht hatte ich scheinbar nicht vollständig entfernt,
daher ist es hier und da fleckig geworden.
Deshalb würde ich das nächste Mal nichts machen,
nur die Kanten leicht abrunden und nachbehandeln.
Oder weit genug runterschleifen.

- die Front wurde ich auch aus Parkett machen.
So hätte man ein Gehäuse aus einem Guss.

- Vor dem Fräsen der Ausschnitte alles 3x kontrollieren
und noch Probefräsungen machen. wink

- Beim Löten besser aufpassen, um eine Chassisreparatur zu vermeiden!

- Beim Kombinieren von verschiedenen Hölzern das unterschiedliche Schwindverhalten beachten.


Ansonsten hat das Projekt mal wieder großen Spaß gemacht.
Ich habe viel über Holzbearbeitung gelernt, was auch ein Grund für die jetzige Ausführung war.

Wenn man noch Parkettreste hat, genaue Gehrungschnitte erstellen kann,
dann kann man fast zum Nulltarif Gehäuse mit Topfinish bauen!

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
HeMi
junior member



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 10.11.2003
Beiträge: 45


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa März 18, 2023 4:30 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marko,

Sieht trotz Patzer doch sehr gelungen aus, Glückwunsch zu deinem reste Projekt. wein
Der Hochtöner mit der Holzfrontlpatte hab ich schon bei Manfred im Schaufenster bewundert, sehr schöne....

Gruß Michael


bia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1204
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo März 20, 2023 2:57 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank! smile
_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0774s (PHP: 51% - SQL: 49%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]