Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Schneller Subwoofer

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1607
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Feb 08, 2020 8:28 am    Schneller Subwoofer Antworten mit ZitatNach oben

Hey Manfred,

wie wäre es mit einem Sub aus den TMT der Imagination-Serie? Quasi als Update zur Imag2. Ich dachte da an 4 Treiber pro Seite. Ich mag diesen schnellen Bass sehr gerne und würde den Frequenzbereich oberhalb meiner 13K vom Kino "etwas" pushen.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6682
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Feb 09, 2020 2:58 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

gibt es doch schon länger. Wir haben bereits mehrfach das Konzept der SNOPSIS BASS Einheit in alte Imagination 2 Anlagen integriert.
Es gibt immer wieder Fälle wo der Kunde z.B. eine völlig andere Frabe oder Oberfläche will. Wir bieten bei der SYNOPSIS ja nur noch echten KLAVIERLACK an. Also sehr harter Polyesterlack in vielen Schichten.

Da bleibt nix anderes übrig als improvisieren, wenn jemand z.B. eine furnierte SYNOPSIS2 braucht und er ein eigenes Gehäuse von seinem Schreiner anliefert.
Wir ziehen dann halt unseren Gehäusepreis ab.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
vozni
neu hier ;)





Anmeldungsdatum: 03.07.2020
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do Jul 16, 2020 2:22 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wie kann denn ein Subwoofer schnell sein, hängt das nicht von der Musikart denn ab?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1607
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr Jul 17, 2020 7:58 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vergleiche ein trockenes "BÄMM" mit einem bauchigem "BOOUUM", wie es manche Sub's gerne machen. Ich weiß nicht, wie ich es sonst beschreiben soll. biggrin

Klar ist die Aufnahmequalität die wichtigste Voraussetzung, für einen schnellen, trockenen und somit natürlichen Bass. Eine üble Porno-Box (gibt es auch in teuer) kann das aber schnell zunichte machen. Das klingt dann trotz guter Aufnahme und günstiger Raumakustik aufgebläht und viel zu wummerig. Also nach einem "BOOUUM", obwohl eigentlich ein "BÄMM" zu hören sein sollte. Ist heute leider schwer angesagt, ebenso wie zu leise Höhen und ordentliche Verfärbungen.

@Manfred
Gibst Du mir Baupläne für die Basseinheiten? Wie oben geschrieben, würde ich auf beiden Seiten gerne 4 Treiber einsetzen. Die könnten unter der Imag2 stehen. Die 13K sind bei mir eh arbeitslos, ich brauche die nicht.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6682
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Jul 18, 2020 7:39 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

es gibt 3 sekunden lange BOOOM Bässe in Elektronischer Musik, ein schneller Bass wäre immer schneller zu "stoppen" als das eigentliche Musiksignal. Mit 300 g Membranmasse gibts das nicht. Wir benutzen Bässe mit insgesamt ca 15 g Membranmasse und sehr starken DoppelMagneten. Kann man ja bei der Imagination jederzeit hören.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0606s (PHP: 51% - SQL: 49%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]