Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 viele Fragen ? ? ?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
12Leo3
neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Aug 20, 2016 6:00 pm    viele Fragen ? ? ? Antworten mit ZitatNach oben

Moin

ich bin ca 20 und suche Lautsprecher für Heimkino Film Genuss (ca.20m2)

und bin dabei auf die IMAGINATION one und two gestoßen

Meine fragen dazu wären:

Da ich in Berlin wohne Ist ein Versand möglich?
Gibt es eine Wartezeit?

Wo ist der Unterschied zwischen 1 und 2?
Nur Pegel?

Ich habe schon eine Variante der IMAGINATION1 gesehen die sehr flach ist
Was ist die geringste Gehäusestifte für die IMAGINATION 1 als Rear?
Kann man das Gehäuse für Auro3d gleich angewinkelt und flach bauen?
Gibt es von ihnen schon einen Bauplan?

Die IMAGINATION 2 mit Bassreflexöffnung nach vorne
gibt es da einen Bauplan von Ihnen?

Im Vorfeld schon mal danke fürs beantworten der Fragen

Mit freundlichen Grüßen
Olli

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Aug 21, 2016 10:35 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, hier im Forum sind mehrere I2 mit Frontports. Vorne MÜSSEN das mind I2 sein, hinten wäre I1 schon ok.
Kommt aber auch auf die Subwoofer an. Falls das nur Wohnzimmerlautstärke sein muss, könnte man mit 2 x I2 hinten auf extra Subs verzichten. Das ist halt pegelabhängig.
Der Klang der I12 ist deutlich besser als I1 wegen Räumlichkeit und Stimmenwiedergabe.
zudem ist sie fast 5 dB lauter, das ist ne Menge.
Berlin kein Problem da kannst du bestimmt auch mal hören. Mitte Sept haben wir sogar privat Besuch aus Berlin.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
12Leo3
neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: So Aug 21, 2016 10:41 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es geht lediglich um Zimmerlautstärke hinten ist nur wenig Lautsprechertiefe möglich (so flach wie möglich)

Und danke für die schnelle Antwort

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Aug 21, 2016 10:50 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

dann reicht das aus was 3x I2 vorne machen ( Fullrange betrieb) und ne I2 kann hinten auch fullrange laufen wenn du im Raum mit max 105-110dB zufrieden bist. Wir führen ja bei uns immer die Bässe richtig laut vor im 88qm Raum...
in 25 qm wirkt das min doppelt so laut.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
12Leo3
neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: Mo Aug 22, 2016 7:37 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ein oder zwei subwoofer währen kein Problem

Wenn ich vorne 3 I2 und subwoofer habe
Kann ich hinten nicht die I1 nehmen wo der hochtöner unter dem mitteltöner angeordnet ist und dann die Box angewinkelt bauen?
oder auch I1 flach mit normaler Anordnung?
Wie flach kriegt man die I2 den?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Aug 22, 2016 3:11 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

doch klar kannst du die I1 so bauen, ich meinte nur, du könntest Geld sparen.
Ich würde die subwoofer erst kaufen, wenns wirklich notwendig ist.
Für den eigentlichen Klang sorgen zu 95% die I2 vorne.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
seppl
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 123


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Aug 26, 2016 3:08 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« 12Leo3 » hat folgendes geschrieben:
Ein oder zwei subwoofer währen kein Problem

Wenn ich vorne 3 I2 und subwoofer habe
Kann ich hinten nicht die I1 nehmen wo der hochtöner unter dem mitteltöner angeordnet ist und dann die Box angewinkelt bauen?
oder auch I1 flach mit normaler Anordnung?
Wie flach kriegt man die I2 den?


Ich hab die I1 für die 4 Atmos LS recht flach gebaut, finde aber grad den Bauplan nicht. Allerdings quaderförmig, also ganz normal, nur 90 Grad gedreht, und dann mit Metallwinkel entsprechend "gekippt" an der Decke angebraucht. Wenns Dir hilft messe ich gerne mal die Aussenmasse nach. Mit entsprechendem Geschick kann man das sicher auch pultförmig bauen.

Und Subs lohnen sich auf jeden Fall. M mag recht haben, was den Pegel betrifft, aber mit Subs hast halt die Möglichkeit, zwischen AV und Sub-Amp z.B. ein AntiMode oder irgendeinen DSP zu bauen, was je nach Raum viele Möglichkeiten zur Optimierung bietet.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
12Leo3
neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: Mo Aug 29, 2016 5:15 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich würde den I1 als Prisma (dreidimensionales Dreieck ) bauen
30 Grad abgeschrägte Front und dann so flach wie möglich so das die Treiber reinpassen und dann so lang das ich auf das entsprechende Volumen komme es waren nach erster Skizze eine Länge von ca.47cm nötig

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0726s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]