Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Umbau: I2 muss weniger tief werden.

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
seppl
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 123


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Jul 11, 2016 12:03 pm    Umbau: I2 muss weniger tief werden. Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, die 3 Front-Imag2 ("übliche Bauweise", BR Kanal mitte quer hinten) sollen hinter die Leinwand. Dazu wäre es sehr praktisch, wenn das Gehäuse nicht tiefer wäre als ca 17cm.
Gibts da eine Möglichkeit? Gehäusevolumen muss gleich bleiben, klar. Der BR Kanal ist aber das Problem. Könnte der mit gleichem Volumen auch seitlich aus dem Gehäuse geführt werden?

Kann jemand beurteilen, ob sich durch die verbreiterte Front eine relevante klangliche Veränderung ergäbe? Eine Anhebung der höhren Frequenzen wäre aufgrund der Dämpfung derselbigen durch das akustisch "transparente" Leinwandtuch durchaus erwünscht bzw muss mit DSP eh entzerrt werden - so ein Tuch dämpft alles andere als linear.
Anwendung: nur Kino.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Meyham
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.04.2014
Beiträge: 123
Wohnort: Petersberg


germany.gif

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2016 10:12 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also was ich ganz sicher weiß, beim BR Kanal muß nicht nur das Volumen passen sondern auch der Querschnitt.
und um die "Symetrie" zu bewahren würde ich glaube ich den Kanal vorne, unten oder Oben bevorzugen.
Da gibts ja auch schon Leute die das hier gemacht haben und evtl ein feedback geben können.
Da du ja aber eh nur für Kino baust, überlege vielleicht ob die geschlossene Variante auch eine Überlegung wert wäre.
Wären dann auch kleiner.

_________________
Gruß Ich

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
seppl
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 123


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Jul 24, 2016 10:51 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Meyham » hat folgendes geschrieben:
Also was ich ganz sicher weiß, beim BR Kanal muß nicht nur das Volumen passen sondern auch der Querschnitt.


Hab mir das so gedacht... Fläche und Länge, also Volumen, bleiben gleich und aus Sicht der beiden TMT ist die Anordnung auch symmetrisch.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0642s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]