Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Atmosphäre II in Oldenburg/Niedersachsen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6477
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi Jan 19, 2011 10:16 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ihr macht mich glücklich...yau
da lohnt es sich, den Stress mit der LS Sache wieder aufgenommen zu haben...
Da hat meine Arbeit wirklich SINN gemacht.
Viel Spass noch, hab heute wieder jemand die A2 + A3 vorgeführt. Und das war meistens sehr leise, weil im Studio heute Akustische Gitarren aufgenommen wurden.
Der Kunde war natürlich beindruckt und wird bald zur Riege ATMO Liebhaber gehören.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 5:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin,
heute hatte ich hohen Besuch. Mich rief vor ein paar Wochen jemand wegen der Bastel-Box an. Das hat man davon, wenn man seine Tel.-Nr. öffentlich postet. Naja, nicht weiter schlimm, es ist ein netter Mensch gewesen. Er lud mich ein, einmal in Westerstede seine Klipsch zu hören. Ich hatte aber kein Interesse. Heute war es soweit, er hat seine Brummer zu mir gewuchtet. Imposant, imposant. Zunächst gab es die obligatorische Tasse Kaffee.

Ich ahnte nicht, worauf ich mich einlasse. Bescheuerter Weise muß einer die Box kippen, um sie anzuschliessen. Die LS haben ihr Terminal im Boden versenkt. Ein Kratzer im Laminat wird mich noch lange an diese Session erinnern. Jut, kommen wir mal zur Sache.

Die Atmo sieht schon sehr zierlich dagegen aus. Die Klipsche haben drei fettere Bässe und zwei Hörner. Nachdem ich ein passendes Kabel aufgetrieben habe, meine passten aufgrund der Höhe der Bananas nicht, ging es los.

Tin Pan Alley
Die Klipsch kann echt laut und ist sehr dynamisch. Auf den ersten Eindruck wirklich nicht schlecht. Dann kam die Stimme, oder soll ich sagen Stimmchen? Ich wunderte mich, da zunächst die E-Gitarre mit ordentlich Schmackes präsentiert wurde. Mir fehlte auch die Tiefenstaffelung, welche eigentlich ganz gut auf der CD zu hören ist. Ich sagte erstmal nichts dazu.

Händel - Mariengesänge
Wie der Zufall es will, war ich nicht schnell genug an der Fernbedienung. Auf der Burmester II kommt dieser Track gleich hinterher. Dieser war wie eine Offenbarung. Sorry, liebe Klipsch-Fan's, so schlecht habe ich das noch nie gehört. Die LS verfärben brutal und tröten laut, aber lieblos in den Raum. Für mich war der Fall erledigt.

Es ging aber weiter, da so teure LS ja nicht schlecht sein dürfen. Da ich manchmal echt ein Arsch sein kann, legte ich Folgendes auf:

Königin der Nacht + Monty Alexander - Solo
Ich erspare mir an der Stelle Spott und Häme. Mir liegt es nicht besonders, andere Produkte zu zerreissen.

Ein wenig Pop musste also her.

Cat Stevens - Teaser and the Firecat
Naja, bis auf die mangelnde Stimmwiedergabe geht es. Etwas nasal, aber die Gitarre stimmt. Klavier geht wiederum nicht.

ZZ-Top
Jau, dat knallt.

________

Die gleichen Tracks hörten wir dann mit meiner billigen Bastelbox. Ich bekam ein unmoralisches Angebot, aber was soll ich mit einer Klipsch?

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6477
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 5:49 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja, und was meint der Klipsch Benutzer ? Sieht der das auch so?
Vielleicht ist es einfach sein Geschmack, und ihm gefällt der Klipsch "Sound".

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 5:59 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

dann hätte er ihm ja nicht das unmoralische angebot gemacht die Atmo gegen die Kliposch zu tauschen biggrin
_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 6:26 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« M » hat folgendes geschrieben:
ja, und was meint der Klipsch Benutzer ? Sieht der das auch so?
Vielleicht ist es einfach sein Geschmack, und ihm gefällt der Klipsch "Sound".

Naja, er war absolut von seinen LS überzeugt, bis heute.
Falls ich zu arrogant rüberkam, möchte ich mich entschuldigen. Ich habe es nicht zu vertreten, daß die Atmosphäre so gut gelungen ist. Den Verdienst trägt jemand anderes. Ich bin nur Kunde.

Der Klipsch-User tat mir auch echt leid - wirklich. Ich kenne dieses Gefühl, seit ich damals von der ersten Session vom Jan kam. Mein Spott geht eher in Richtung eines Herstellers, der anscheinend seinen Namen aus vergangenen Tagen ausschlachtet.

Die LS haben immerhin leicht fünfstellig gekostet. Ich dachte schon, jetzt bekommt die Atmo aber einen richtigen Gegner. Je orchestraler es wird, desto weniger gefiel uns beiden diese Klipsch. Streicher, Klavier und Frauenstimmen funktionieren einfach nicht. Klassischer Gitarrenrock aber umso mehr.

Er ist Alleshörer und hat ein größeres Wohnzimmer. Mit einer Atmosphäre II ist er eh nicht gut genug bedient, da er auch gerne sehr laut hört. Da muß schon ein Kaliber wie Atmo5, oder Ultimate Solution ran. Er hat deine Telefon-Nummer.

PS
Ich habe "The war of the worlds" unterschlagen. Keine überragende, aber taugliche Aufnahme. Auch da versagte die Klipsch schlicht.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 6:29 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Martin
denkst Du noch an mich ?

Gruß Markus

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6477
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2011 7:13 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

achso ich wusste nicht dass Klipsch so teure Boxen anbietet. Na dann kann der Mann ja mal eine I3 HE AMT hören, das ist für ca 3000 Euro das Paar fertig realisierbar und auch bestimmt ein Quantensprung.

Sonst kann er sich ja bald beim MichaelLang die A5 anhören.
Das is nich so weit weg wie bei mir hier fast im Süden.
Er ist aber gerne willkommen zur Beratung.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Falcon
senior member



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 05.09.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Hüttlingen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 6:04 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hat der Mann echt die Palladium bei dir angeschleppt? eek

Wenn ja verdient er Anerkennung für die körperliche Leistung, denn 75kg/Stk sind nich ohne! zustimm

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype NameICQ-Nummer    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 9:31 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Keine Ahnung, wie die Box heisst. Wir haben die zu dritt gewuchtet.
An die I3HE habe ich gar nicht gedacht. Das könnte eine passende Alternative sein.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
braz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.01.2003
Beiträge: 343


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 2:07 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Tach, einen ähnlichen Eindruck hatte ich von Klipsch auch.
Es gab oder gibt ja diese Beamertreffen in Nähe Neuss wo ich auch Jockel traf und haben uns für kurze (wirklich kurze Zeit) mal diese THX Dinger angetan. Für Kino irgendwie OK wenn Pegel gefahren werden, aber der Preis geht ja so etwas von gar nicht!!
Ich hatte vor einiger Zeit welche von Teufel (M660 oder so) Können laut (mehr o weniger) aber der Ton klebt regelrecht an die LS. Sie verfärbten nicht so wie die Klipsch.
Im Großen Ganzen NEIN DANKE smile

_________________
Grüsse, Gerhard

"It´s my way or highway!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 5:20 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo
kannst ihn ja mal zu mir schiken da kann er sich die 3 HE anhören
und direckt mit nehmen smile

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Fidelity Castro
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 20.12.2009
Beiträge: 375


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 5:28 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Mig29Leverkusen » hat folgendes geschrieben:
Hallo
kannst ihn ja mal zu mir schiken da kann er sich die 3 HE anhören
und direckt mit nehmen smile


wie? Dass Flaggschiff verlässt den Kaptän? eek tongue

_________________
Gruß

Ramón

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 5:52 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

vieleicht komt dann eine Atmo 5 smile
_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2011 9:19 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Markus
Du wärst bekloppt, lach wenn Du die alte I3HE verhökerst, Ich denke mal das ist die Eierlegendewollmilchsau.
Manfred, hat die Producktion nur eingestellt, weil da in der Vergangenheit irgendetwas .....

Gruß Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
mrsimpson
Stammgast





Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 468
Wohnort: Lorsch


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa März 12, 2011 3:31 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wieso habe ich diese Antwort nur erwartet ... bitte nicht zu sehr abdriften wink
_________________
Mich (oder einen anderen User) ignorieren
Netikette

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do Aug 09, 2012 4:21 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hatte heute Damenbesuch. smile

Nein, keine neue Schallplatte von Rebecca, sondern 2 wirklich interessierte Frauen. Frau Mama mit Tochter und ein Kumpel meinerseits, der die beiden spontan mitbrachte. Muttern spielt u.a. Flügel, Tochter Oboe und son Zeugs. Beide mit echter klassischer Ausbildung. Frau Mama war sehr skeptisch und der festen Überzeugung, dass man Musik nicht mit Lautsprechern wiedergeben kann, jedenfalls nicht vernünftig und mit so kleinen Dingern sowieso nicht. Da war ich dann doch ziemlich erstaunt, da es Frauen in dieser Beziehung doch meist nicht klein genug sein kann. Man möge mir bitte keine Zweideutigkeiten unterstellen. ^^

Ich sollte mal was "Schwungvolles" auflegen, einen Walzer vielleicht. Das passte ganz gut, ich hatte einen selbst zusammengestellten Sampler zum warmlaufen im CDP. So sollte kommen, was kommen musste. Frau Mama enterte den Hörplatz und das Straussfest Nr. 1 vom Kunzel ertönte. Zunächst 6 schockgefrorene Augen mit 3 offenen Mündern. Ich habe mich aber selbst etwas erschrocken, die Scheibe habe ich lange nicht mehr gehört - und ehrlich, ich schwöre... an diesen scheiß Kanonenschlag ganz zum Schluß habe ich echt nicht mehr gedacht. Es wird da ja zunächst etwas leiser und man meint, das war es jetzt. Dann ballert da ne riesen Kanone einen dermassen heftigen Schuß ab, dass ich schon an eine Neubestellung beim Chef dachte. Echt, ein Wahnsinnswumms mit Nachhall. Krass...

Als dann die Moldau erklang, holte ich derweil unsere Trittleiter, um den Espresso von der Decke zu wischen, den mein Kumpel dort ansatzlos hinschleuderte. Ich erntete verdammt böse Blicke und entschuldigte mich sofort. Irgendwie war mir das peinlich. Trotzdem musste ich innerlich wiehern. Beiden LS ist übrigens nichts passiert.

Es folgten Choraufnahmen (Westminster Choir - unglaubliche Dreidimensionalität), Schwanensee (russische Monoaufnahme auf Vinyl - Oboen zum niederknien), Beethovens 5. Klavierkonzert und weitere Filetstücke. Liszt durfte nicht fehlen, glücklicherweise habe ich eine supi Aufnahme auf Vinyl.
Nun dachte ich, sie fragen nach der Bestelladresse, aber Pustekuchen. Sie wollten beide nur wissen, was mit Konservenmusik so geht. Naja, für irgendwas muss ich ja auch gut sein. Im Staatstheater läuft demnächst die Zauberflöte. Frau will schauen, was Frau für mich tun kann. Ick freu mir wat und bringe den Teppichläufer in die Reinigung. Der hat auch was abbekommen.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hifi Laie
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 277
Wohnort: Solingen



BeitragVerfasst am: Do Aug 09, 2012 4:50 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Martin,

ärgere Dich nicht, Weiber halt.... Aber herrlicher post!


Gruß,
Peter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1248
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do Aug 09, 2012 6:39 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Tut mir echt leid um die Kaffeeflecken, aber ich musste bei "die Moldau" so spontan losprusten...zum Glück waren Kaffeebecher und Mund schon leer. Vor dem geistigen Auge spielte sich ein herrlicher Cartoon ab.
_________________
Ciao Jan

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6477
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2012 4:17 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

tja..., heute habe ich mit einem Lautsprecherbastler, der auch schon seit über 30 Jahren das Hobby betreibt, 2-3 Stunden gelabert, ihr kennt das ja, und ihm ausführlich erklärt, der "subjektiv" schlechte Klang sind meist garnicht die Lautsprecher, sondern die unsäglich lieblosen Abmischungen, die MEINE Lautsprecher nicht verdienen.

Deshalb kommt einem da ab und zu mal so ein Schockeffekt und man merkt was da noch ein Potential verborgen ist...Es ist einfach einer dieser weingen genialen Momente wo mal alles gepasst hat.

WIR BRAUCHEN besserer Aufnahmen !!!!!


Ich höre ja im Laden jetzt wieder sehr viel mehr Musik.. und ich könnte manchmal heulen, was da produziert wird.
Davbei ist die Hardware jetzt seit über 10 jahren komplett auf 96kHz und 24 bit Niveau und die Herren Tonmeister wissen das nicht effektiv zu nutzen...
Naja und interessante Musik ist auch sehr selten..

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2012 6:19 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Beste war, dass die beiden Damen zunächst nicht mehr weiterhören wollten, weil sie Angst hatten, da kämen noch solche Kracher. Muttern hockte sehr angespannt im Sessel, so wie ich damals als Jüngling im Kino bei ALIEN, quasi immer mit dem Schlimmsten rechnend.
Gute Aufnahmen, ja... Ich freue mich, dass ich mittlerweile einen brauchbaren Fundus besitze. Bei Jan finde ich meistens "noch" neues Futter für mich.

Schön, dass ihr euch unterhalten fühltet. biggrin






btw
Prometheus läuft seit gestern. Mein "most wanted" in 2012

http://www.prometheus-derfilm.de/

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
braz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.01.2003
Beiträge: 343


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2012 8:08 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Oh ja, sehr unterhaltend und witzig erzählt.

Auf Prometheus hab ich auch lang gewartet. Bald gehts in Kino.
Der nächste Film wird auch fieberhaft erwartet: Star Trek. Den letzten fand ich so genial, obwohl ich ja kein richtiger Trekkie bin. (ich bin ja eher Filmfan, als Musikhörer)

_________________
Grüsse, Gerhard

"It´s my way or highway!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do Okt 04, 2012 4:33 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nachtigall, ick hör' dir trappsen.

Heute fuhr ein silberner Passat Kombi mit tierischem BOOOUM BOOOUM BOOOUM vor. Ein kleiner untersetzter Knabe sprang hinaus und verriegelte per Funkfernbedienung seinen Stolz. Mit einem "pffffff" fuhr das Fahrwerk gen Erdboden. Saaaahne, fehlt nur noch ne Mantaplatte, Vokuhila, Brusthaartoupet, Goldkettchen und ne Friseuse. Das perfekte Klischee, ich sach's euch.
Dumm war nur, dass der direkt hinter meiner alten Karre parkte und ich eigentlich nur den Müll rausbringen wollte, um mich dann ebenfalls am Straßenverkehr zu beteiligen. Ich muss echt blöde aus der Wäsche geschaut haben, da Männlein mich ansprach.

Er: "Hey, das is Sound, näch?"
Ich: "Meinst du deinen kaputten Subwoofer?"
Er: "Hä, wieso kaputt?"
Ich: "Klingt irgendwie nach ausgeleierter Spinne?"

Er verstand nicht und ich sollte mir seine "Anlage" mal anschauen - und damisch, ich hab's befürchtet, ich sollte auch hören. Manni (also unser Manfred) hatte doch immer gesagt, Tiefton ist nicht gehörschädigend und nicht unangenehm. Leute... Schäffchen lügt. Es klitzelte nicht nur am Haupthaar, sondern auch am Trommelfell. Als er die Scheisse ausmachte, öffnete er kurz danach und stolz wie ein Spanier die Heckklappe. Da waren 4 x 15" Subs mit rot-transparenter Membran drin. Alles blinkte blau und rot und man erkannte reichlich bunte Kondensatoren. Ich fragte ihn, ob er Infected Mushrooms kenne. Klar, logiiiiisch.
Also wieder rein in die Kiste. Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass ich eine fast komplett steife Wirbelsäule und kaputte Knie habe. Die Trommel lag, wie geschrieben, fast auf dem Boden auf. Was tut man nicht alles, um sich ein Bild zu machen.
Es dauerte kurz, dann hat er "End of the Road" gefunden. Ich dachte es mir schon, außer BOOOUM nix gewesen. Ich kannte Männlein wirklich nicht, trotzdem bot ich an, das ganze Unternehmen mal so zu hören, wie es vielleicht ursprünglich gedacht war.
Sein Kommentar aus der Erinnerung wiedergegeben:

"Sorry, aber das ist nicht von Infected Mushrooms, das muss ein Cover sein. Da sind noch so andere Geräusche drauf".

Die ganze Karre wackelte bei ihm, vom knalligen Oberbass war nichts mehr zu hören. Außer aufgeblähtem Wummern kam genau NULL, kein Mittelton - nix. Was tun, dachte ich. Er hatte einen USB-Stick mit seine "Musik" dabei. Also bootete ich mein Netbook und wir lauschten HipHop-Scheisse von Feinsten. Mir gingen die Texte und die Hektik mächtig auf den Senkel. Männlein wunderte sich aber, dass da überhaupt einer seine Stimme erhebt und er den auch noch verstehen konnte. Er zweifelte an dem, was ich da präsentierte.
Ich sagte ihm, dass das in seinem Kopf vielleicht logisch erscheint, der Rest aber hier draußen wäre. Macht euch um eure Rente keine Gedanken, da ist sonst niemand mehr.

Achja, das war der jüngste Enkel einer Nachbarin. Oma war aber nicht zu Hause.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
braz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.01.2003
Beiträge: 343


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do Okt 04, 2012 6:21 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hast du denn das nicht gewusst? Er kommt vom Planeten BOOOM smile

Waren wir auch nicht so früher? o.ä. Ich einer konnte auch nicht genug Bass ertragen. Und jetzt genügt mir das vom Hersteller Eingebaute. Wobei der Sound in den neueren Auto´s deutlich besser als früher ist.

In meinem Audi 90 hatte ich damals hatte ich einen 15" JBL PA Bass eingebaut angetrieben von einer 200W Endstufe. Der war erstaunlich sauber bis im Tiefbass. Dumm war nur dass ich meinen Innenrückspiegel nicht mehr verwenden konnte. Der wackelte im Bassrythmus lol

_________________
Grüsse, Gerhard

"It´s my way or highway!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do Okt 04, 2012 10:55 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nein, so war ich nie. Mich hat der reale Klang akustischer Instrumente und der Klang der Stimmen immer deutlich mehr angemacht. Der Punch einer Bass Drum hat was, wenn es nicht von einem schweizer Drescher übertrieben wird. Die künstliche Scheiße von heute ist mir aber lästig.
Was mich extrem nervt ist das Gewummer billiger Autosubwoofer. Jeder Ort hat ein Ampelproblem. Es nennt sich "Kawumm Kawumm Kawumm". Für 30,- Doppelmark bekommst du enormen Schalldruck. Klingt aber wie ein vegammeltes Bananenbrot schmeckt.

Manfred schrieb oben, dass hochwertige Aufnahmen seltener werden. Sicher, bei der verkaufsüblichen Hardware wundert mich das nicht.

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
braz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.01.2003
Beiträge: 343


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Okt 05, 2012 2:47 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da geb ich Manfred auch Recht. Es ist leider der Trend. Immer mehr haben zu einer schlechter werdenden Qualität. Ich bin aber auch der Meinung dass wir, auch wenn es immer noch viel erscheint, eine Minderheit sind, die größeren Wert auf Tonqualität legen.
Da haben wir wenig Chancen, denn nicht wir sind die Käuferschicht sondern die Bewohner des Planeten BOOOM. wink und die sind Viele. und die Banken freuen sich auch an satten Gewinne.

Das gilt aber leider auch für Filmton. Der ist nicht wirklich schlecht, hat aber nachgelassen. Es wird nicht annähernd das Potential moderner Technik ausgenutzt. (Zu selten)

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Durch die BluRay ist das Bild endlich ordentlich. Das ist Kein Fake. (HTPC mit BluRay an CRT ein Traum)

_________________
Grüsse, Gerhard

"It´s my way or highway!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Strandmann
senior member



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.01.2012
Beiträge: 55
Wohnort: in der Nähe von Dänemark


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 13, 2012 6:16 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

lach lach lach
Martin, Du bist einfach klasse!!
Besonders hat mir der gefallen:
« gecko » hat folgendes geschrieben:

Sein Kommentar aus der Erinnerung wiedergegeben:

"Sorry, aber das ist nicht von Infected Mushrooms, das muss ein Cover sein. Da sind noch so andere Geräusche drauf"
.


Erinnert ein wenig an "mein" Cello, wobei Ich ja mit sowas gerechnet hatte. (Vor allem "Geräusche"!!!)

Ich muss jetzt dringend mal ein paar Tage in die Sonne, wir saufen hier oben ab und ich muss Kräfte sammeln für die Winter Saison.
Danach werde ich aber endlich mal die Reise nach HD antreten um mir ein Winterprojekt auszusuchen. wink

Herzliche Grüsse,


Stefan

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
braz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.01.2003
Beiträge: 343


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 8:23 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin zusammen,

gestern am 27 Okt hatte ich Martin besucht. Zwecks ein mal seine Atmo zu hören. Kaum war ich da gings auch zur Sache.
Man redet nicht um Technik, Geld, Aufbau der Anlage, sondern es geht um ein Gefühl. Man wird durch den Klang der LS in eine andere Welt versetzt. (Das ist das Grundprinzip eines Theaterstücks, Musikstücks oder eine Films. Wenn man das Kostrukt dahinter erkennen kann, ist es vorbei mit dem Traum)
In Martin´s Kette ist das Konstrukt als solches nicht wahrzunehmen, sprich die Täuschung gelingt sehr gut.
Mir ist eine Sache im Kopf geblieben. Ein Titel von Infected Mushroom (Diese neuere CD kannte ich nicht) Der Bass platzte im Raum mit einer Schnelligkeit und Druck dass man sich vorstellte in einer Disco zu stehen. (Es sind ja immer die Erinnerungen von einer Disco, denn in einer Disco wäre ich ja vom Klang womöglich entäuscht wink )

@Manfed, mein Freund. Ich muss dir sagen dass ich Mitleid empfinde, und zwar mit denjenigen der nach DEM KLANG sucht (es aber selbst nicht weiß) dass der Weg zu dir eigentlich nicht weit ist(Zumindest nicht dafür).

Lieber Martin, vielen Dank für die Vorstellung. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe wir sehen uns bald wieder.

_________________
Grüsse, Gerhard

"It´s my way or highway!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gecko
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 1540
Wohnort: Neuenburg, Nähe Jadebusen


germany.gif

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 9:28 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin Gerhard,
das geht aber runter wie teures Olivenöl. Vielen Dank für die Blumen, ich stelle sie gleich in's Wasser.
Der Track heißt "End of the Road" vom Album "Legend of the black Shawarma". Ein buchstäblicher Knaller. biggrin
Wir haben natürlich auch andere Musik gehört, vornehmlich Jazz und ein wenig Mainstream. Wie immer war der Hörer von der hervorragenden Auflösung und Feinzeichnung des Lautsprechers begeistert.
Gerhard war noch so nett und hat mir mein Tablet für FoobarRemote eingerichtet. Ich war schon fast am verzweifeln, weil es ein Billigteil für 99 Euro ist, welches von GooglePlay nicht unterstützt wird. Nun habe ich eine App bekommen, die außerhalb angeboten wird.

Gerhard, du bist echt ein extrem netter Mensch und ich würde dich gerne mit einem Freund besuchen kommen, um mal in dein Heimkino zu schauen und zu hören/fühlen.

Bis denne, Martin

_________________
Grüße, Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6477
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 1:42 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja, wir haben schon wirklich nette und kompetente "URgesteine" im Forum...
Auch das ist ein wichtiger Motivationsgrund für mich, das Beste zu geben...
Danke Gerhard und Martin....
und die vielen anderen gerade nicht genannten Mitglieder, die mich hier unterstützen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
HK-karli
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 29.12.2002
Beiträge: 1088
Wohnort: 55218 Ingelheim


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 2:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich darf hier echt nicht weiterlesen....schon garnicht Martin´s klasse Besuchsberichte von Vorführungen!
Weltklasse, BRÜLLER! Danke Martin

_________________
LG
Karsten

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0768s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 21 | GZIP enabled | Debug on ]