Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Neue Sicke für meine Onyx Mitteltöner

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
HeMi
junior member



Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 10.11.2003
Beiträge: 28
Wohnort: Leimen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Di Aug 25, 2020 4:28 pm    Neue Sicke für meine Onyx Mitteltöner Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,


Viele kennen mich noch, ich bin der "Bruder" vom Dremel.
So 2000 rum bekam ich meine Onyx, und es dauerte nicht lange, da haben wir sie auch gleich Modifiziert.

Jetzt ist das schon gut 20 Jahre her, und die Sicken der Mitteltöner sind am Ende, das war am Anfang dieses Jahres, also Januar oder Februar.

Ich hab mich lange mit dem Thema beschäftigt und auch hier alles zu dem Thema neue Sicke verfolgt.
Da es kein Ersatz gibt, heißt das für mich Schrott, oder doch nicht?
Soll ich nun die Onyx als Ersatzteil verkaufen?
Neues Chassis einbauen, die Dinger in meiner Onyx sind hellgrau, ich könnte wahrscheinlich mit der Optik nicht leben.
Da die Optik ein wichtiger Punkt ist, was mach ich nun?

Nach diversen Bildern und Videos von Focal Chassis die ich so im Netz gefunden hatte, mit ersetzte Sicke dachte ich scheiß!
Ein 10N501 mit einer Schaumstoff sicke???
Die Geometrie stimmt auch nicht, die Wulst viel zu mächtig und erinnert an Car-Hifi???
Für mich geht das nicht!!!!!

Ich bin Dan selbst auf die Suche nach Sicken gegangen, und da meine Mitteltöner ein 5V300 ? Ist haben die eine Schaumstoff sicke,
Jetzt find mal eine klein 5" Schaumstoff sicke mit der Geometrie, das ist nicht leicht!
Ich hab wohl Wochen mit verbracht um was zu finden.

Trotz allem Wiederspruchs die gegen ein austausch eine neuen Sicke sprechen, hab ich mich letztlich zum Austausch entschlossen.

Ich bin fündig geworden und hab mit einer Firma die diese Arbeit durchgeführen telefoniert, sie teilten mir mit das mitgebrachte Sicken nicht eingeklebt werden.
Da geht es denk ich um Gewerleistung denk ich....

Ich hab die von mir gekauften Sicken trotzdem mitgenommen, und der Geschäftsführer kannte nur die neoflex.
Die 5N300 mit gummisicke
Nach der Begutachtung von den Sicken die ich mitgebracht hatte, Entschied er sich doch für meine Sicken....

Nach 6 Wochen konnte ich sie wieder holen, und wie der Zufall es so wollte, hat ein weiterer Kunde ein Focal Lautsprecher gebraucht mit des selben Mitteltöner, zumindest mit dieser Art sicke.

Ich wurde um die Adresse des Händlers gebeten, war vielleicht garnicht so schlecht.......


Es ist bestimmt kein wirklicher Ersatz zum original, aber wenn ein Schmuckstück erhalten möchte muss man gegebenenfalls Abstriche machen...

Ich sehe es wie ein alter Oldtimer den man am laufen halten möchte, sinnvoll wäre es ihn in eine schrottpresse zu stecken und ein neues Auto zu kaufen.

Ach ja, meine Onyx läuft wieder, differenzieren zum original, mit Sicherheit, aber ich bin mir sicher.
Klanglich immer noch besser als so manch ein Stangen lautsprecher der jenseits der 3000er Marke sich bewegt...

Sie macht also imnernoch viel Spaß....

Fazit :
Wer also ein alten Focal Lautsprecher hat und die Sicken sich verabschieden, sollte sehr genau auf die Beschaffenheit und Geometrie achten..
Es ist aber wie schon so oft beschrieben, nur ein flicken und hat mit dem original nichtsmehr viel gemein.
Besser ist es wenn ihr euch für ein neues lautsprecher System entscheidet, wenn das Herz an den alten hängt, dann macht den Sickentausch.....


Gruß Michael

_________________
Stereo Lautsprecher: Focal Onyx evo95 / DVD Player: Denon DVD 2500BT / AV Reciever : Onkyx TX-SR 608 / Rotel RB980BX für Sub'sSub's/ Surround System : EigenEntwicklung

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
HeMi
junior member



Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 10.11.2003
Beiträge: 28
Wohnort: Leimen


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do Aug 27, 2020 11:05 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ach je, wäre es eine Standard Box Ala Canton, Heco & Co gewinnen, hätte ich die Onyx auf dem Sperrmüll geschmissen..
Da aber es sich für mich um ein besonders Stück handelt, das sind für mich übrigens alle Focal Boxen der Zoller Familie..

_________________
Stereo Lautsprecher: Focal Onyx evo95 / DVD Player: Denon DVD 2500BT / AV Reciever : Onkyx TX-SR 608 / Rotel RB980BX für Sub'sSub's/ Surround System : EigenEntwicklung

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0595s (PHP: 50% - SQL: 50%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]